Facebook

Mediation spart
Zeit, Kosten
und Nerven

Was ist Mediation?

Mediation bedeutet Vermittlung im Konflikt. Es ist eine Methode der konstruktiven Konfliktbeilegung, bei der die Beteiligten mithilfe des Mediators ihre eigenen Lösungen und Vereinbarungen finden – und so den Konflikt für alle bedürfnisgerecht beilegen.

Seit Jahren steigt die Nachfrage nach alternativen Wegen der Streitbeilegung. Denn Mediation hat sich als weitaus kostengünstiger und zeitsparender herausgestellt als es andere Formen der Konfliktbeilegung können, insbesondere gerichtliche Verhandlungen. Grundlegende Voraussetzungen für eine Mediation sind Freiwilligkeit aller Konfliktparteien, Allparteilichkeit des Mediators und Ergebnisoffenheit zu Beginn der Mediation.

Nutzen Sie die MEDIATIONSKANZLEI Boettcher für:

  • Wirtschaftsmediation (zwischen- und innerbetrieblich)
  • Umweltmediation/Mediation im öffentlichen Bereich
  • Beteiligungsverfahren/Dialogforen
  • Mediation in Unternehmen
  • Gerichtsinterne und gerichtsnahe Mediation
  • Konflikt-Prävention und -Coaching
  • Familienmediation

Gründe für Mediation

Mediation kennt keine Verlierer, weil sie für alle Konfliktbeteiligten eine Lösung anbietet.

Mediation spart Geld und Zeit, weil sich der Gang vor Gericht erübrigt. Und weil sie schneller und nachhaltiger zu Ergebnissen führt als der klassische Rechtsweg.

Mediation spart Nerven, weil sie eine für alle Parteien verlässliche Form der Streitbeilegung ist, die rascher Einigung den Weg ebnet.

Mediation ermöglicht, auch in sehr schwierigen Situationen Wege und Lösungen zu finden, die den Konflikt nachhaltig aus der Welt schaffen. Mehr noch, sie befähigt die Beteiligten, auf ähnliche Situationen in Zukunft frühzeitig und effektiv reagieren zu können.